Download

Login - Lehrer

MINT logo

 

Aktuelles

(MB 402) SCHNUPPERTAG 2016: GRUNDSCHÜLER ZU GAST AN DER GSS

Schenklengsfeld, 06.12.2016

Um 08.30 Uhr eröffnete die Schülerband der GSS (erstmals unter Schüler-Leitung: Elias Kempf u. Till Winkler) den offiziellen Teil des Schnuppertages für die Viertklässler der umliegenden Verbund-grundschulen in der Großsporthalle. Nach der festlich-musikalischen Einstimmung auf den ersten Tag ’an der großen Schule’ übernahmen Frau Weiß (Förderstufen-, Haupt- und Realschulzweiglei-terin) und Frau Schale (Gymnasialzweigleiterin) die Co-Moderation der ’kleinen’ Aufnahmefeier.

 

Zum Download des kompletten Artikels

(MB 401) AUTORENLESUNG AN DER GSS

Schenklengsfeld, 23.11.2016

Im Rahmen der ’20. Osthessischen Jugendbuchwoche’ konnte die Fachschaft Deutsch (nach 2012) wieder einmal den freiberuflichen Autor, Illustrator und Grafik-Designer Hans-Jürgen Feldhaus für zwei Lesungen an die Gesamtschule holen. Das junge Publikum rekrutierte sich aus allen 6. Klassen und interessierten Lehrer/innen; das geeignete Ambiente für die Lesungen bot natürlich die Gemeinde- und Schulbibliothek.

 

Zum Download des kompletten Artikels

 

(MB 400) GSS Schüler erleben Deutsch-Deutsche Geschichte und ’Grenzerfahrungen’ vor Ort und hautnah

Schenklengsfeld/Geisa, 04.11.2016

Voller Spannung und Vorfreude brachen am Freitag, den 04.11.2016, rund 70 Schülerinnen und Schüler der 9. und 10. Gymnasial- und Realschulkassen der Gesamtschule Schenklengsfeld zu einem Besuch des außerschulischen Lernortes Point-Alpha in Geisa auf. Im US-Camp der Gedenkstätte fand ein höchst lehrreicher und abwechslungsreicher Schüler-Projekttag mit DDR-Zeitzeugen zum Thema ’Deutsche Einheit’ statt. Die Gedenkstätte Point Alpha ist in ihrem Gesamt­komplex ein unvergleichliches Zeitzeugnis und ein einzigartiger Lernort der Geschichte.

 

Zum Download des kompletten Artikels

(MB 399) GSS STARTET SCHÜLERAUSTAUSCH MIT POLEN

Schenklengsfeld-Stettin, 09. – 15.10.2016
Vor einem Jahr nahm die Gesamtschule Schenklengsfeld mit dem Gymnazjum 34 in Stettin Kontakt auf. Auf beiden Seiten bestand sogleich großes Interesse an einem Schüleraustausch und die Planungen begannen – auf GSS Seite federführend durch Frau Kalisz. Unter dem Motto: ’Wir lernen uns kennen – eine deutschpolnische Freundschaft entsteht.’ ...

Zum Download des kompletten Artikels