Gesamtschule Schenklengsfeld

Hier beginnt die Zukunft

Download

Login - Lehrer

MINT logoWebbanner WHEELUP Schule 200x107

 

Aktuelles

(MB 434) SCHULPARTNERSCHAFT MIT FINNISCHER SCHULE OFFIZIELL U. FEIERLICH BESIEGELT

Hyvinkää/Finnland, 02.05.2018
’Ystävyys yhaistää’ – Freundschaft verbindet. Unter diesem Motto steht der seit einigen Jahren bestehende Schüleraustausch (mit musikalischem Schwerpunkt) der Gesamtschule Schenklengsfeld und der Modellschule Obersberg mit der finnischen Oberstufenschule ’Hyvinkään yhteiskoulun lukio’. Nun wurde die Partnerschaft, die vom Landkreis Hersfeld-Rotenburg bereits vor 30 initiiert wurde, im Rahmen eines Festkonzerts offiziell besiegelt.

Dateien:
(0 Stimmen)
Datum 2018-08-24
Dateigröße 1.33 MB
Download 9

(MB 433) MdB UND EUROPA-STAATSMINISTER MICHAEL ROTH ZU GAST AN DER GSS

Schenklengsfeld, 04.05.2018

Anlässlich des Europatages war Michael Roth zu Gast an der Gesamtschule und stand für ca. 2 Stunden den Gesamtschülern der 9. und 10. Klassen souverän Rede und Antwort – egal in welchem Bereich der Politik die Fragen angesiedelt waren. Auch auf Fragen mehr persönlicher Natur und in Bezug auf seine Vita gab der gebürtige Heringer bereitwillig u. meistens in unterhaltsamer Manier Auskunft.

(0 Stimmen)
Datum 2018-05-14
Dateigröße 492.88 KB
Download 50

(MB 432) AUTORENLESUNG AN DER GSS

Schenklengsfeld, 24.04.2018

Am letzten Dienstag im April war Tatjana Kröger zu Gast an der GSS und las in der Bibliothek vor Fünftklässlern aus ihren Reiseromanen ’Die Eiserne Straße’ (Februar 2016) und ’Das Jahr des Tigers’ (Februar 2013). Zur Person: Frau Kröger (Jahrgang 1962) aus Wildeck-Obersuhl ist Literaturwissenschaftlerin, Autorin und arbeitet auch als Vertretungslehrerin an der Blumenstein-Schule in Obersuhl und der Modellschule Obersberg.

(0 Stimmen)
Datum 2018-05-14
Dateigröße 817.53 KB
Download 69

GSS MUSIKER GEBEN FRÜHLINGSKONZERT IM TAFELHAUS STEINHAUER

Schenklengsfeld, 22.03.2018

'Nomen est omen', würde wohl Herr Amlung sagen, denn der Termin kurz nach dem kalendarischen Frühlingsanfang passte hervorragend zum Titel des Konzerts. Die Temperaturen waren noch winterlich, aber nur draußen, denn drinnen, im Saal des gut gefüllten Tafelhauses Steinhauer kamen bei Gästen und Akteuren im Laufe des Konzertes sicher die ersten Frühlingsgefühle auf.

(1 Stimme)
Datum 2018-04-15
Dateigröße 116.87 KB
Download 52