Gesamtschule Schenklengsfeld

...hier beginnt die Zukunft

Download

Login - Lehrer

MINT logo

 

Schüleraustausch Finnland

Finnland - Hyvinkää

Seit 2013 pflegt die Gesamtschule Schenklengsfeld ein musikalisches Austauschprojekt mit einer finnischen Oberstufenschule in der Nähe von Helsinki. Schenklengsfeld und Hyvinkää, normalerweise trennen diese beiden Orte knapp 1800 Kilometer.

In den letzten Jahren wurde diese Entfernung auf ein paar wenige Meter reduziert und die Schülerinnen und Schüler beider Länder kamen sich bei nun schon drei durchgeführten Freundschaftsbesuchen über die gemeinsam gespielte Musik ziemlich nahe.

Nachdem die Schülerband der Gesamtschule Schenklengsfeld im April 2013 zum ersten Mal der Gastgeber für den Chor und die Band der finnischen Oberstufenschule „Hyvinkään Yhteiskoulon Lukio“ sein durfte und sich alle Beteiligten von der Freundlichkeit, Offenheit und musikalischen Professionalität der finnischen Schülerinnen und Schüler ein Bild machen konnten, folgte im Oktober 2014 der Gegenbesuch in Hyvinkää.

Zusammen mit dem Projektkoordinator dieses Austausches, Klaus Bartholomäus, und Schulleiter Oskar Ruhl flog eine Gruppe von 12 Musikerinnen und Musiker nach Finnland, um dort eine aufregende Woche mit einem tollen Programm zu erleben, das durch die beiden finnischen Lehrerinnen Minna Hietamäki und Marja-Liisa Hildander-Tereska (Chorleiterin) vorbereitet wurde.

Die Schüler und Lehrer hospitierten, bzw. nahmen teil am finnischen Unterricht, sie unternahmen Sightseeing-Touren durch/nach Hyvinkää und Helsinki, lernten typische finnische Traditionen und Gewohnheiten kennen und musizierten zusammen mit den finnischen Schülerinnen und Schüler.

Schon 2 Jahre später, im April 2016, durfte die Gesamtschule erneut Gastgeber für eine Gruppe von finnischen Schülerinnen und Schülern sein, die ein paar aufregende Tage in und um Schenklengsfeld in ihren Gastfamilien erleben durften und mit ihrer Musik die ganze Schule begeisterten.

Dieses Projekt macht deutlich, dass die Musik auf einzigartige Weise junge Menschen verschiedener Länder zusammen­führen und Freundschaften entstehen lassen kann. Einig sind sich die Ver­antwortlichen auf deut­scher als auch auf finnischer Seite – die Freundschaft der beiden Schu­len soll weiter vertieft werden.

In einer kleinen Diashow kann man sich einen Eindruck  verschaffen, wie die beiden Austauschschulen von Schenklengsfeld und Hyvinkää mit einander Spaß haben. Ein Klick ins Bild und schon geht´s los...